CD Tipp: Waldeck «Ballroom Stories»

30. Juli 2007  | cre

CD Tipp: Waldeck «Ballroom Stories»Klaus Waldeck, der Wiener Musiker und Erfolgsproduzent hat sich einen langen Wunsch erfüllt. Er hat ein Album gemacht, das sich mit dem Klang der 20er und 30er Jahre befasst. Wir verbinden mit diesem Sound eigentlich immer Knistern und diesen einzigartige Grammophon und Schellack-Sound. Allerdings klang diese Musik live auch anders, daher hat Waldeck diese Spielereine einfach weggelassen und dennoch ein sehr authentisches Album abgeliefert.


Der moderne Waldeck Sound, Dubgroove und Reggae verbunden mit der, wie dafür gemachten, Stimme von Sängerin „Zeebee“ und ihrem „Betty Boop“ Stil und dazu das laut Waldeck „typische“ Instrument dieser Zeit, der Klarinette. Etwas Jamaika und etwas New Orleans sind auch zu hören. Bereits die Vorgängeralben von Waldeck verkauften sich hervorragend, das Album „Ballroom Stories“ wird diesen in nichts nachstehen. Bereits jetzt hat Mercedes (Benz, Chrysler, Whatever!) den ersten Titel des Albums „Make my day“ für die Bewerbung der C-Klasse entdeckt.

CD bei Amazon bestellen:

Video der Mercedes Werbung mit Waldeck Sound ansehen :

| |

 

Leave a Reply

 


Webdesign by Rebok Medien-Integration