CD-Tipp: Chaka Khan „Funk this“

1. Februar 2008  | cre

CD-Tipp: Chaka Khan “Funk this”Mit „Funk This“ veröffentlicht die achtfache Grammy-Preisträgerin 2007 ihr erstes Studioalbum seit fast zehn Jahren. Die dreizehn Stücke des Albums entstanden unter der Regie der Produzenten-Legenden Jimmy Jam & Terry Lewis (Janet Jackson, Gwen Stefani, SOS Band, Usher u.a.), die die unvergleichliche Stimme der 54-jährigen kompetent mit Funksoul-Arrangements ausstatteten, die Chaka Khan zu den musikalischen Wurzeln ihrer Anfangszeit als Frontfrau der Band Rufus zurückführen. Das Song-Repertoire auf „Funk This“ erstreckt sich von neuen Kompositionen über Duette mit internationalen Superstars bis hin zu Neuinterpretationen von Klassikern.

Das Album enthält u.a. eine brandneue Version des Prince-Meilensteins „Sign ‚O’ The Times“ aus dem Jahre 1987, ein Duett mit Michael McDonald (Steely Dan, Doobie Brothers) mit dem Titel „You Belong To Me“ (das er zusammen mit Carly Simon schrieb), Joni Mitchells „Ladies Man“, Jimi Hendrix „Castle Made Of Sand“, den Soulklassiker „Foolish Fool“, sowie ein Rufus-Medley aus den Songs „Pack’d My Bags“ und „You Got The Love“. Zu den brandneuen Stücken auf „Funk This“ gehören u.a. das Power-Duett „Disrespectful“ mit Mary J. Blige, die rührende Ballade „Angel“, das von Chaka und Terry Lewis geschriebene Akustik-Stück „One For All Time“, das atemberaubend schöne und soulige „Will You Love Me?“ und das selbstbewusste „Superlife“.

Chaka Khan wurde am 23. März 1953 Great Lakes, Illinois als Yvette Marie Stevens geboren. Zu ihren bekanntesten Songs zählen „I’m Every Woman“ (1978), das Grammy-prämierte „Ain’t Nobody“ (mit Rufus, 1983) und das von Prince geschriebene „I Feel For You“, mit dem sie 1984 ihren bis dato größten Hit landen konnte (u.a. Platz eins in UK, Platz drei in den USA und Platz vier in Deutschland).

CD anhören:

| |

 

Leave a Reply

 


Webdesign by Rebok Medien-Integration