Apple iPod in Zahlen

23. Januar 2006  | cre

Apple iPod Nano

  • 14 Mio. verkaufte iPods in Q4/05 (gegenüber 4,5 Mio. in Q4/04)
  • 42 Mio. verkaufte iPods insgesamt (32 Mio. alleine 2005)
  • 9 Mio. Deutsche besitzen einen MP3-Player, weitere 4 Mio. planen eine Anschaffung
  • 850 Mio. über iTunes verkaufte Songs (aktuell 3 Mio. Titel pro Tag)
  • 8 Mio. verkaufte Videos seit Integration von TV-Shows in iTunes
  • 75% Marktanteil bei MP3 Player

Beeindruckende Verkaufszahlen, vor allem wenn man bedenkt das Apple weder das günstigste noch das technologisch beste Produkt in diesem Marktsegement besitzt. Gutes Marketing und Design zahlen sich letztendlich doch aus.

Wie lange der iPod Hype jedoch noch anhält ist die Frage. Immer güstiger werdende Tarife für den mobilen Internetzugang und steigende Bandbreiten werden es in Zukunft überflüssig machen die MP3-Sammlung mit sich herumzuschleppen, stattdessen greift man auf das private Musikarchiv online zu. Den ersten Schritt in diese Richtung machte bereits MP3.com-Gründer Michael Robertson mit der Eröffnung des des Onlsikarchivdiestes „MP3Tunes Music Locker„.

Wie schnell die Entwicklung fortschreiten wird hängt aber im wesentlichen von den Kosten für den mobilen Internetzugang ab.

| |

 

Leave a Reply

 


Webdesign by Rebok Medien-Integration