Liebestänze: 300 Seiten. 300 Vorleser. 300 Videos.

6. November 2009  | bra

Liebestaenze von Rainer SchmidtNach seinem Debütroman „Wie lange noch“ veröffentlich Rainer Schmidt nun sein neues Werk.
Liebestänze handelt von der Berliner Techno-Szene in den 90er Jahren.

Das Besondere: Für die 300 Seiten seines Buchs hat er sich 300 Vorleser gesucht und auf Video aufgenommen. Darunter Autoren wie Benjamin von Stuckrad-Barre, Rainald Goetz, Maxim Biller, Feridun Zaimoglu, DJs wie Monika
Kruse, Paul van Dyk, Dr. Motte
sowie Prominente wie Alice
Schwarzer und Niels Ruf.

Die Videos auf www.liebestaenze.de.

Das Buch gibt‘ bei Amazon für 8,95 EUR

| |

 

Leave a Reply

 


Webdesign by Rebok Medien-Integration