Sensationelle Fotoausstellung im Haus der Kunst

20. Februar 2007  | jst

Andreas Gursky, Bahrain - Ausstellung im Haus der KunstSeit 17. Februar läuft im Haus der Kunst, München eine der atemberaubendsten Fotoausstellungen der letzten Jahre. Andreas Gursky ist ein Meister der monumentalen Massen. Er sagt selbst: Wirklichkeit ist überhaupt nur darzustellen, indem man sie konstruiert.“

Andreas Gursky
17. Februar bis 13. Mai 2007

Haus der Kunst
Prinzregentenstrasse 1
80538 München
Tel. +49.89.21 12 71 13

Mo > So 10–20 h
Do 10–22 h
www.hausderkunst.de

| |

 

2 Responses to “Sensationelle Fotoausstellung im Haus der Kunst”

  1. cre Says:

    Eine sehr beeindruckende Ausstellen die man auf keinen Fall verpassen sollte. Das Haus der Kunst kann den Besucheransturm gerade noch bewältigen, es ist nur zu hoffen das es nicht die Dimension annimmt wie bei der MoMa Ausstellung in Berlin.

    Leider ist musste ich jetzt zum wiederholten Male feststellen, dass das Haus der Kunst es zwar schafft hervorragende Ausstellungen auf die Beine zu stellen, jedoch bei speziellen Events sehr unprofessionell auftritt. Sein es Videovorführungen bei denen die Leinwand viel zu klein, der Raum ungeeignet, Stühle nicht in ausreichender Zahl vorhanden und der Ton zuerst gar nicht und im zweiten Anlauf nur in schlechter Qualität zur Verfügung stand, oder auch die völlig überlaufenen Führungen die nur an zwei Terminen in der Woche stattfinden, bei denen die Sprecher ohne technische Hilfsmittel ihre Stimmbänder auf das äußerste strapazieren müssen. Auch Audioguides sind dem Haus der Kunst noch völlig unbekannt. Bleibt nur zu hoffen, dass das Haus der Kunst sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruht und verstärkt an seinem Besucherservice arbeitet.

  2. cre Says:

    Noch ein kleiner Nachtrag:
    Der Bildband zur Ausstellung im Haus der Kunst kostet stolze 68,- EUR. Wer die Bilder in Natura gesehen hat, wird mir sicher zustimmen das die Druckqualität den Preis sicherlich nicht rechtfertigt. Absolute Liebhaber werden sich davon aber wahrscheinlich nicht abschrecken lassen.

Leave a Reply

 


Webdesign by Rebok Medien-Integration