Fototrend Camera Tossing

17. Februar 2006  | cre

ryan-gallagher.jpgDer Texaner Ryan Gallagher hat mit der Erfindung der Wurffotografie dem so genannten „Camera Tossing“ einen globalen Fototrend ausgelöst. Camera Tossing, im Fachjargon auch kinetische Fotografie genannt ist ganz einfach: Selbstauslöser der Kamera aktivieren, Auslöser drücken und die Kamera in die Luft werfen. Eine ausführliche Anleitung gibt es in Ryan Gallaghers Blog „Camera Toss„.

Wer live die beeindruckenden Ergebnisse des Camera Tossings erleben möchte, der kann noch bis zum 2. März die Arbeiten von Ryan Gallagher in der Hamburger Galerie 3×23 ansehen. Im Web stellt die stetig wachsende Gemeide der Wurffotografen ihre Bilder bei Flickr aus.

| |

 

Leave a Reply

 


Webdesign by Rebok Medien-Integration