Designparcours München – „Generationen“

3. Februar 2008  | cre

Designparcours München 2008 – „Generationen“

Nachdem der Designparcours 2007 pausierte ist er 2008 zum 6. Mal am Start, diesmal mit dem Thema „GERNERATIONEN“. Obwohl die Münchner Designveranstaltung eher ein Schattendasein neben dem Designmai in Berlin oder dem Designfestival in Hamburg führt, ist dieses Jahr auf alle Fälle die Location schon einen Besuch wert.
Zentrum des Designgeschehens ist das ehemalige Heizkraftwerk, mit seinem 56 Meter hohen Turm, in der Müllerstraße. Hier präsentieren Designtalente auf vier Etagen ihr kreatives Potential, während andere im original Fünziger-Jahre-Foyer in der von den Innenarchitketen „meierei“ gestylten „Bar der Generationen“ über Design philosophieren.

6. Designparcours München
Heizkraftwerk, Müllerstr. 7
80469 München
www.designparcours.net

Öffnungszeiten:
28.02. bis 09.03.2008
tägl. 15 – 22 Uhr
Sa/So 12 – 22 Uhr
Letzter Sonntag 12 – 18 Uhr

| |

 

One Response to “Designparcours München – „Generationen“”

  1. cre Says:

    Die gestrige Eröffnung des Designparcours im ehemaligen Heizkraftwerk startete leider mit der Mitteilung, dass aus feuerpolizeilichen Gründen die Ausstellung kurzfristig in die Nebengebäude des Heizkraftwerkes umziehen musste, was noch nicht ganz so schlimm gewesen wäre. Leider überzeugten die ausgestellten Exponate in keinster Weise. Auch die „Bar der Generationen“ war alles andere als berauschend. Die Krönung des Abends bildete aber ein grottenschlechter Vortrag von Daniel Kufner „Prachtexemplare – Der Designer als Schmetterlingsjäger“.
    Als kleine Entschädigung gab es dann bei „eisenblätter und triska Hutwerkstatt“ und „Lassy Fair Schmuckdesign“ in der Hans-Sachs-Straße 13 schönen Schmuck und tolle Hüte zu bestaunen. Lässt sich nur hoffen, dass in den anderen Satelliten des Designparcours noch ein paar Highlights verborgen sind.

Leave a Reply

 


Webdesign by Rebok Medien-Integration